Seifenblasen Phantasiereise
Seifenblasen Phantasiereise
Werkstatt der Kinderphilosophie - Philosophieren mit Kindern
Werkstatt der Kinderphilosophie -Philosophieren mit Kindern  

Referenzen

2005-2017 (Kooperationen der letzten 12 Jahre)

 

Kindertagesstätten „Philosophieren mit Kindern“

 

DRK-Kita Am See (15344 Strausberg), Fröbel Kindergarten Wuselwiese (10439 Berlin-Prenzlauer Berg), Fröbel-Kindergarten Campus Adlershof (12489 Berlin-Adlershof), Kita Waldfüssler (13589 Berlin-Spandau), Kita Filippo (13086 Berlin-Weißensee), Kita Fidibus (13409 Berlin-Reinickendorf), Fröbel-Kindergarten An St. Matthias (50968 Köln-Bayenthal).

 

  • Was macht eine gesundheitsbewusste Kita aus der Sicht eines Kindes aus?

  • Was bedeutet Gerechtigkeit und ein gerechtes Zusammenleben für Kinder?

  • Was sind Kinderrechte und warum habe ich ein Recht auf Spielen?

  • Was sind Gefühle und was bedeutet Glück und Freundschaft für mich?

  • Was ist ein gerechtes Zusammenleben und wozu brauchen wir Regeln?

  • Wie können wir uns zum Schutz der Umwelt, Tiere und der Natur einsetzen?

 

Grund- und Oberschulen „Kinderrechte-Workshops“

 

Schule an der Haveldüne (ISS, 13595 Berlin-Spandau), Wolfgang-Borchert-Schule (ISS, 13585 Berlin-Spandau), Grundschule am Birkenhain (13581 Berlin-Spandau), Ernst-Ludwig-Heim Grundschule (13597 Berlin-Spandau), Grundschule Fallersleben (38442 Wolfsburg), Grundschule am Humboldtring (14473 Potsdam), Grundschule an der Marie (10405 Berlin)

 

  • Welche Kinderrechte gibt es für alle Kinder auf dieser Welt? Was sind Rechte im Gegensatz zu Pflichten?

  • Welche Bedürfnisse hat ein Haustier und was braucht im Gegensatz dazu ein Kind, um gesund und glücklich aufwachsen zu können? Haben wir ein Recht auf diese Bedürfnisse und warum?

  • Wie können Kinder für sich alleine oder in der Gruppe auf ihre Rechte aufmerksam machen? Welche Begründungen könnten aufgeführt werden, um die eigenen Rechte durchzusetzen?

  • Was bedeutet das Recht auf Beteiligung? Werde ich zu Hause an alltäglichen Entscheidungen beteiligt, bspw. an der Essenswahl und wie sieht dabei meine Verantwortlichkeit aus?

  • Was bedeuten die Rechte auf Medien und Information, Gesundheit und Spiel und Freizeit konkret? Was würdet ihr auf eine Insel mitnehmen, auf der es noch keine Gesundheitsvorsorge, Medien oder Spiel- und Freizeitangebote gibt? Welche Dinge haben dabei oberste Priorität und warum?

 

Freizeiteinrichtungen und Vereine

Jugendberatungshaus Berlin-Spandau, SV-Bildungswerk, U18-Jugendwahl, Caiju e.V. TeenCom, Bezirkszentralbibliothek Berlin-Spandau, Jugendtheaterwerkstatt Berlin-Spandau, Liquid Democracy, CIA Medienkompetenzzentrum Berlin-Spandau, Jugend-Demokratiefonds Berlin, KIKA Live

 

Städte und Gemeinden

Jugendhilfeauschuss Berlin-Spandau

Bezirksjugendrat Stadt Wuppertal-Oberbarmen

 

Wissenschaft

Fachhochschule Potsdam, Freie Universität Berlin, Bergische Universität Wuppertal, Kinderphilosophy Sydney Australien, Institut der Kinder- und Jugendphilosophie Graz Österreich

 

Hier finden Sie uns

Werkstatt der Kinderphilosophie
Philosophieren mit Kindern

Kontakt

Werkstatt der Kinderphilosophie

Lortzingstr. 91

50354 Hürth

 

Telefon:

02233-7063037

info@werkstatt-der-kinderphilosophie.de

 

oder nutzen Sie unser Kontakt- und Anmeldeformular:

Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [463.0 KB]

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag: 09-18 Uhr

Dienstag: 09-18 Uhr

Mittwoch: Projekttag

Donnerstag: Projekttag

Freitag: 09-12 Uhr

Programm 2015/2016

Kurse 2016.pdf
PDF-Dokument [446.9 KB]

Philosophieren mit Kindern an Kitas und Grundschulen:

 

01.08.2015 - 31.07.2016
Kita Fidibus Berlin-Reinickendorf (LebensWelt gGmbH)

 

01.04.2016 - 30.09.2018

Forschungsprojekt FH Potsdam

 

(auf Anfrage Workshops oder

Betreuung einer Projektwoche

in Kitas/Schulen/Museen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkstatt der Kinderphilosophie