Seifenblasen Phantasiereise
Seifenblasen Phantasiereise
Werkstatt der Kinderphilosophie - Philosophieren mit Kindern
Werkstatt der Kinderphilosophie -Philosophieren mit Kindern  

Philosophieren mit Kindern

Aktuelles

Aktuelle Termine zum Philosophieren mit Kindern in NRW, Berlin, Deutschland und der Welt finden Sie hier:

Berlin-Reinickendorf, Kita Fidibus

Aktuelle Philosophiekurse, Fortbildungen und Praxisprojekte:

 

Praxisprojekt August 2015 - Juli 2016
Donnerstags, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, Kita Fidibus, Berlin-Reinickendorf
Kleine Denker und ihre Lebenswelt: Mit Kitakindern über Gefühle philosophieren.
mit: Verena Marke

Die kleinen Denker e.V. setzen gemeinsam mit dem Träger LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH das Projekt Kleine Denker und ihre Lebenswelt. Mit Kitakindern über Gefühle philosophieren um. Im Rahmen des Projekts besucht die Kinderphilosophin Verena Marke zwei Kitas des Trägers im Kitajahr 2015/2016 einmal wöchentlich mit ihrem Zauberkoffer und philosophiert mit den Vorschulkindern über Lebens- und Gefühlswelten.

Dabei geht es nicht nur um den sprachlichen Austausch, es wird auch gebastelt, gemalt und fotografiert. Kinder mit unterschiedlichen Geschichten und Flüchtlingshintergrund haben die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen. Finanziert wird das Projekt vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

 

„Projekt, Projekt, Projekt“, rufen zwischen 10 und 20 Kitakinder nach dem Morgenkreis. In der Kita Fidibus geht es hoch her. Die Vorschulkinder der Mondgruppe haben jeden Donnerstag Projekttag. Für ein ganzes Kitajahr kommt die ausgebildete Kinderphilosophin Verena Marke vom Verein Die kleinen Denker e.V. mit ihrem Zauberkoffer in die Kindertagesstätte im Bezirk Berlin-Reinickendorf. Den ganzen Vormittag ist Zeit zum Nachdenken und Erzählen, das wissen die Kinder. Dass die Kinderphilosophin keine Erzieherin ist, ist den Kindern sehr bewusst. „Sie ist einfach sie, eine Verena“, meint Jamal „und ich bin ein Jamal“.

 

Philosophieren bedeutet eine Begegnung auf Augenhöhe. Sie denkt mit den Kindern über alle möglichen Dinge nach – Gefühle- das ist dabei das Zauberwort. Was fühle ich? Was fühlen die anderen? Welche Gefühle kenne und erkenne ich? Dabei werden die Kinder bis zu ihrem Schuleintritt über viele unterschiedliche Themen philosophieren, wie Glück, Freundschaft, Schönheit, Gesundheit, Gerechtigkeit, Kinderrechte, Natur und viele mehr. Die Kitakinder wünschen sich in dem Projekt aber vor allem auch, ihre Gedanken kreativ und sinnlich zum Ausdruck bringen zu können. Aus diesem Grund endet jede Philosophiestunde in einer Mal- und Bastelrunde. Jegliche künstlerische Ausdrucksformen sind erlaubt und kommen zur Anwendung: Fotografieren, Malen, Basteln, Theater spielen, Kneten oder Pantomime. Zur gedanklichen Anregung und spielerischen Unterstützung werden weitere philosophische Medien angewandt, wie Bildkarten, Memoryspiele, Bilderbücher, Rätselgeschichten oder Fingerpuppen.

  

Hier finden Sie uns

Werkstatt der Kinderphilosophie
Philosophieren mit Kindern

Kontakt

Werkstatt der Kinderphilosophie

Lortzingstr. 91

50354 Hürth

 

Telefon:

02233-7063037

info@werkstatt-der-kinderphilosophie.de

 

oder nutzen Sie unser Kontakt- und Anmeldeformular:

Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [463.0 KB]

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag: 09-18 Uhr

Dienstag: 09-18 Uhr

Mittwoch: Projekttag

Donnerstag: Projekttag

Freitag: 09-12 Uhr

Programm 2015/2016

Kurse 2016.pdf
PDF-Dokument [446.9 KB]

Philosophieren mit Kindern an Kitas und Grundschulen:

 

01.08.2015 - 31.07.2016
Kita Fidibus Berlin-Reinickendorf (LebensWelt gGmbH)

 

01.04.2016 - 30.09.2018

Forschungsprojekt FH Potsdam

 

(auf Anfrage Workshops oder

Betreuung einer Projektwoche

in Kitas/Schulen/Museen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkstatt der Kinderphilosophie