Seifenblasen Phantasiereise
Seifenblasen Phantasiereise
Werkstatt der Kinderphilosophie - Kinderrechte & Philosophieren mit Kindern
Werkstatt der Kinderphilosophie -Kinderrechte & Philosophieren mit Kindern  

UN-Kinderrechtskonvention

International

 

Seit 1989 existiert ein internationales Übereinkommen über die Rechte des Kindes: Die UN-Kinderrechtskonvention. Die Vereinten Nationen riefen diese am 20.11.1989 als vertragliches Übereinkommen zum Schutze von Kindern ins Leben.

 

Im letzten Vierteljahrhundert gewann die Konvention weltweit an Bedeutung. Anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums fragen wir uns:

 

  • Was bedeuten Menschenrechte und Kinderrechte für den Alltag?
  • Warum ist es so wichtig ein Rechtsverständis in der Gesellschaft zu besitzen und zu pflegen?
  • Wo und wie gilt es Kinderrechte noch besser zu schützen und bekanntzumachen?

 

 

Kinderrechte gelten für alle Kinder auf der ganzen Welt.

 

Schwere Arbeit, sexuelle Ausbeutung, Krankheit und Hunger, Dienst im Krieg und alltägliche Gewalt gegen Kinder sind Verbrechen, die durch die UN-Kinderrechtskonvention benannt, erkannt und verbannt werden sollen.

 

Dies betrifft oftmals schwerwiegend Länder des globalen Südens. Doch auch im globalen Norden gibt es Kinderrechtsverletzungen: Isolation und Vernachlässigung, Exklusion und Armut, institutionelle und alltägliche Diskriminierung, sowie Leistungs- und Konkurrenzdruck beschneiden und beeinflussen die Freiheit, Gesundheit und Selbstbestimmung von Kindern.

 

Alle UN-Mitgliedsstaaten bis auf die USA  haben das Übereinkommen ratifiziert. Somalia und der Südsudan haben die Unterschrift und Ratifikation im November 2013 beschlossen.

 

Doch was bedeutet diese unterschiedliche Umgangsweise mit Kinderrechten für die Stellung des Kindes in der Gesellschaft? Wo besteht noch der größte Handlungsbedarf? Und wo lassen sich erste Erfolge verzeichnen?

 

 

Es gilt...

...in Schule, Elternhaus, Freundeskreis, Medien und Gesellschaft sind die Rechte des Kindes zu jeder Zeit umzusetzen und zu gewähren!

Hier finden Sie uns

Werkstatt der Kinderphilosophie
Kinderrechte &
Philosophieren mit Kindern

Kontakt

Werkstatt der Kinderphilosophie

Krefelder Wall 4

50670 Köln

 

Telefon:

0177-5988762

info@werkstatt-der-kinderphilosophie.de

 

oder nutzen Sie unser Kontakt- und Anmeldeformular:

Anmeldung 2020.pdf
PDF-Dokument [202.1 KB]

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag: 09-14 Uhr

Dienstag: Projekttag

Mittwoch: Projekttag

Donnerstag: Projekttag

Freitag: 09-12 Uhr

Programm 2020/2021

Kursheft 2020.pdf
PDF-Dokument [252.1 KB]

Philosophieren mit Kindern und Kinderrechtebildung:

 

01.05.2020 -30.11.2020

Deutsches Kinderhilfswerk, Kinderfreundliche Kommune Köln - "Kinderrechte im Verwaltungshandeln"
(Amt für Kinder, Jugend, Familie) 

 

21.03.2019

Historisches Rathaus Köln, Fachtag Schulsozialarbeit, "Kann Philosophieren mit Kindern deren Mitbestimmungsrechte stärken?"
(Amt für Schulsozialarbeit Köln)

 

01.08.2015 - 31.07.2016
Kita Fidibus Berlin-Reinickendorf (LebensWelt gGmbH)

 

01.01.2015 - 31.12.2016

Forschungsprojekt Die kleinen Denker e.V.

 

(auf Anfrage Workshops oder

Betreuung einer Projektwoche

in Kitas/Schulen/Museen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkstatt der Kinderphilosophie